Wohn-Geld

Was ist Wohn-Geld?

Sie erhalten Wohn-Geld↗ vom Staat.

Der Staat bezahlt Wohn-Geld, damit Sie in einem angemessenen Zimmer oder einer familien-gerechten Wohnung oder Haus leben können.

Wohn-Geld ist ein Zuschuss zu den Wohn-Kosten.

Sie können in Miete wohnen oder eine Wohnung oder ein Haus besitzen.

 

Sie oder ihre Haushalts-Mitglieder müssen Einkommen aus Erwerbs-Tätigkeit haben.

Sie haben keinen Anspruch, wenn Sie Arbeits-Losen-Geld 2 oder Grund-Sicherung bekommen. 

Wieviel Wohn-Geld erhalten Sie?

Die Höhe vom Wohn-Geld ist abhängig von drei Sachen:

  1. Anzahl der Haushalts-Mitglieder
  2. Einkommen aller Haushalts-Mitglieder
  3. Höhe der Miete oder der Belastung bei Eigentümern und Eigentümerinnen

Das Wohn-Geld wird monatlich im Voraus ausbezahlt.

Sie stellen einen schriftlichen Antrag beim Rathaus oder Sozial-Amt ihrer Wohn-Gemeinde.

 

Online↗ können Sie berechnen, ob und wieviel Wohn-Geld Sie bekommen.

Wichtig für alle Familien

Wohn-Geld lohnt sich auch, wenn es nicht viele Euro sind. Mit Wohn-Geld erhalten ihre Kinder das Bildungs-Paket und Teilhabe-Paket vom Landratsamt.



Download
Seite als PDF herunterladen
wohn-geld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.0 KB